++Einweisung der neuen Atemschutzgeräte++

Am 14.07.2020 an unseren Dienstabend hatten wir Besuch von der Feuerwehr Bühle und dem Stadtgerätewart. Unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln, bekamen wir gemeinsam mit den Kameraden aus Bühle vier neue „Überdruck“ Atemschutzgeräte.

Diese ersetzen zukünftig die alten „Normaldruck“ Geräte welche inzwischen in die Jahre gekommen sind und eine Ersatzteilversorgung zunehmend schwieriger wird. Nach einer kurzen Einweisung durch den Stadtgerätewart, haben wir uns in einem kleinen Gewöhnungsmarsch gleich selbst mit den neuen Geräten vertraut gemacht.